Foto Fragen & Antworten.jpeg

Fragen & 

Antworten

Der Nagel besteht zum größten Teil (95%) aus Keratin, was den Nagel hart macht. Keratin wirkt nur in Verbindung mit Sauerstoff und sorgt dafür, dass der Nagel überhaupt fest ist. In der Zeit, in der man die Modellage trägt, kommt logischerweise kein Sauerstoff an den Nagel. Nach der Entfernung dauert es ca. 5-7 Tage, bis der Nagel durch den Kontakt mit Sauerstoff und durch die Neubildung des eigenen Fettfilms wieder zu seiner Festigkeit findet. Die Festigkeit des Nagels kann in dieser Zeit durch Nagelhärter, Wachstumsserum oder Nagelöl beschleunigt und unterstützt werden. Auch hierzu finden Sie bei mir im Studio die passende Pflege. Bei Fragen berate ich Sie auch gerne.

Natürlich! Eine Nagelmodellage ist gerade für Nagelbeißer die beste Möglichkeit vom „knabbern“ weg zu kommen. Das Nagelbett und die Nagelhaut sind bei Nagelbeißern oft stark beschädigt. Durch eine Modellage können die eigenen Nägel wieder nachwachsen und sich regenerieren. Mit der Zeit wird sich das Nagelbett wieder erholen und verlängern. Gerne können Sie sich einen kostenlosen Beratungstermin mit mir vereinbaren.

Ja. Meist können wir eine optische Verbesserung herbeiführen. Ich habe dafür besondere Nagelgele. Bitte lassen Sie mich einen Blick auf Ihre Nägel werfen, um das besser beurteilen zu können. Dazu können Sie gerne einen kostenlosen Beratungstermin vereinbaren.